E-MailDruckenExportiere ICS

"Glaserwiese: eine Waldglashütte des Stiftes Stainz aus dem 17. Jh. - von der Ausgrabung zum Museumsbau" Vortrag von Mag. Andreas Bernhard

Veranstaltung

Titel:
"Glaserwiese: eine Waldglashütte des Stiftes Stainz aus dem 17. Jh. - von der Ausgrabung zum Museumsbau" Vortrag von Mag. Andreas Bernhard
Wann:
Di, 19. März 2019, 18:30 h
Wo:
Burgmuseum Archeo Norico - Deutschlandsberg, Steiermark
Kategorie:
Vortrag

Beschreibung

17.30 Uhr 17.30 Führung durch die Kernburg der Burg Landsberg

18.00 Uhr Vortrag mit einer anschließenden Führung durch die Sammlung des Burgmuseums

Auf der Glaserwiese in Sommereben erstrecken sich in gut 1125 m Seehöhe die einzigartig erhaltenen Ruinen einer ehemaligen Glashütte des Augustiner Chorherrenstiftes Stainz. Die Glashütte stand über 40 Jahre, d. h. von ca. 1620-1660, in Betrieb. Der 2011 durch das Burgmuseum Deutschlandsberg archäologisch erforschte Hauptofen gehört durch den guten baulichen Zustand bedingt zu den bedeutendsten technischen Relikten frühneuzeitlicher Glasherstellung in Österreich.
Der Vortrag ist Teil der Fortbildungsreihe Archäologisches Erbe in der Südweststeiermark für alle Interessierte und/oder zu-künftige ArchäoGuides. Das archäologische Erbe der Südweststeiermark – Denkmäler aus verschiedenen Epochen von der Urge-schichte, der Zeit der Kelten und Römer bis hin zu mittelalterlichen Burgen – ist Thema der Veranstaltungsreihe. Vorträge, Ex-kursionen und Begehungen, in deren Rahmen unterschiedliche Referentinnen einzelne Themen zur Archäologie und Geschichte der Südweststeiermark behandeln, finden in der Burg Deutschlandsberg sowie im Naturparkzentrum Grottenhof statt.

Hauptveranstalter: ASIST Retznei 26 8461 Ehrenhausen a.d. Weinstraße
Weitere Infos und Anmeldung:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! +43 699 - 12 76 07 24

Eintritt frei!

Die Veranstaltung findet als Teil des LEADER-Projektes „Attraktivierung ArchäoRegion Südweststeiermark“ statt. Unterstützt wird dieses Vorhaben zur Entwicklung des ländlichen Raumes 14-20 aus Mitteln der europäischen Union, des Bundes und des Landes Steiermark. Das LEADER-Programm wird über das Regionalressort des Landes Steiermark abgewickelt.


Veranstaltungsort

Standort:
Burgmuseum Archeo Norico  - Webseite
Straße:
Burgplatz 2
Postleitzahl:
8530
Stadt:
Deutschlandsberg
Bundesland:
Steiermark
Land:
Austria

Beschreibung

Nähere Informationen zum Burgmuseum Archeo Norico finden sie hier.